coverbuch

Das Licht bleibt an – Mit meinem Epilepsiewarnhund zurück ins Leben

 

Autor Kirsten Wild

Inhalt

Die bewegende Geschichte einer jungen Frau, die kurz vor Abschluss ihrer Berufsausbildung an Epilepsie erkrankt und dank eines Epilepsiewarnhundes heute wieder ein selbstbestimmtes Leben führt. Ihr kleiner Malteser-Warnhund Nanouk rettete ihr dabei schon mehrfach das Leben und leistet Tag für Tag Bemerkenswertes.
Eine Mut machende Lebensgeschichte einer Epilepsiepatientin und eine Liebeserklärung an den kleinen Eisbären Nanouk.

Das Licht bleibt an – Mit meinem Epilepsiewarnhund zurück ins Leben Ebook können Sie auf allen Desktops, Laptops, Notebooks, Netbooks, sowie Tablets (Android), Ipads, Smartphones und Iphones, sowohl online, als auch offline lesen.

zum Archiv       /    zum Ebook


Hunde in der Psychotherapie

Autor Rosa van Almen

Inhalt
Diplom-­Psychologin Rosa van Almen setzt in ihrer Praxis für Verhaltenstherapie seit über 30 Jahren Therapiebegleithunde ein. Von Angststörungen über Zwangsstörungen zu Burn­-out – die Psychologin nimmt Sie mit auf eine Reise durch ihren Praxisalltag.
Anhand von anschaulichen Fallbeispielen lernen Sie, wie ein Hund in der Psychotherapie hilft. Wertvolle Tipps erklären Ihnen, was Sie beachten sollten, und machen deutlich, wie sich der Einsatz von Hunden in der Psychotherapie von anderen Therapiebegleithunden unterscheidet. Dieses Buch zeigt Ihnen praxisnah Schritt für Schritt, wie die Arbeit mit dem Ko-­Therapeuten Hund in der Psychotherapie erfolgreich umgesetzt werden kann.

Hunde in der Psychotherapie EBook können Sie auf allen Desktops, Laptops, Notebooks, Netbooks, sowie Tablets (Android), Ipads, Smartphones und Iphones, sowohl online, als auch offline lesen.

zum Archiv / zum Ebook

CoverHunde
TimVorder Kopie

Zeig mir den Weg, um dich zu führen

Autor Tim Caskey

Inhalt
Ein Gefängnis in Iowa, USA. Hier finden Golden-Retriever- und Labrador-Welpen ein vorübergehendes Zuhause. Gefängnisinsasse Tim Caskey gewährt einen Einblick in den Alltag von Welpen im Gefängnis. Ein Jahr lang, während er die Welpen auf ihr zukünftiges Leben als Blindenführhund vorbereitete, lernte er nicht nur alles über Hunde, sondern auch viel über sich selber, wie er anderen helfen kann, über Liebe und zweite Chancen.

zum Archiv / zum Ebook