KEKS: Wenn ich groß bin, möchte ich ein Therapiebegleithund sein
Hallo, mein Name ist Keks. So werde ich wohl immer heißen, mein ganzes Leben lang. Ich wurde in der Nähe von Nürnberg geboren, in Velden an der Pegnitz, und hatte noch 5 Geschwister. Wir sind reinrassige Polnische Niederungshütehunde, kurz PON genannt. Ich wuchs in einer netten, großen Familie auf.... Weiterlesen
Werden Sie ein Teil der Studie über ESA (Emotional Support Dog)
Zielgruppe: Hundehalter, die einen ESA haben oder Menschen, deren Arzt für ihre Erkrankung einen ESA empfohlen hat (gemäß Voraussetzungen in USA) Sie haben zwar keinen Assistenzhund, aber einen ESA? Wir freuen uns, wenn Sie an der ersten weltweiten Studie über ESA (Emotional Support Dogs) teilnehmen. Sind Sie Hundebesitzer, der... Weiterlesen
Tiergestützt arbeiten – Demenz erfahren – Schülerprojekt mal anders
Titel: Tiergestützt arbeiten – Demenz erfahren – Schülerprojekt mal anders Lernen Sie ein neues Projekt in der tiergestützten Arbeit zu planen und umzusetzen, veranschaulich am Beispiel des KIDETI-Projekts Autor: Bärbel Hommel Am Beispiel des 2016 ins Leben gerufenen Projekts KiDeTi (Kinder – Demenz und Tiere) beschreibt die Autorin den Weg... Weiterlesen
Sommer, Sonne, Hundeeis
Von Silvia Olschinsky Die Temperaturen sind auf einem Rekordniveau und Deutschland schwitzt im Sommer 2018 bei über 30 Grad. Was kann es da Erfrischenderes geben als Eis? Auch Hunde freuen sich über eine leckere Abkühlung, weiß Roberto Millauro. In seiner „La Gelateria – das besondere Eiscafé für Mensch und... Weiterlesen
Tierische Unterstützung für George H. W. Bush: Assistenzhund Sully zieht ein
Von Josephina Richardt George H. W. Bush heißt ein neues Familienmitglied willkommen: Assistenzhund Sully. Sully ist ein wunderschöner und toll ausgebildeter Labrador, wie Bush auf seinem Twitter Account verlauten lässt. Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten ist seit seiner Parkinson-Erkrankung auf einen Rollstuhl angewiesen. In den letzten Monaten musste... Weiterlesen
Erster Diabetikerwarnhund Deutschlands verstorben
Von Eliana Fischer Finn, der erste Diabetikerwarnhund Deutschlands, ist im Alter von 11,5 Jahren nach langer Herzinsuffizienz friedlich in den Armen seiner Familie entschlafen. Finn hat zeit seines Lebens zahlreichen Menschen das Leben gerettet. Er half einigen fremden Menschen, denen er im Supermarkt oder Restaurant begegnete, indem er sie... Weiterlesen
Therapiehunde für wissenschaftliche Studie gesucht
Von Silvia Olschinsky Therapiehunde leisten in therapeutischen und pädagogischen Bereichen wertvolle Dienste, dennoch ist die tiergestützte Therapie in Krankenhäusern so gut wie gar nicht zu finden. Häufig sind Bedenken hinsichtlich der Hygiene und der Sicherheit der Patienten ein Grund. Dr. Eric Hilf, Chefarzt der Klinik für Geriatrie im Sana... Weiterlesen
Ida Mein Leben als Therapiebegleithund
Titel: Ida Mein Leben als Therapiebegleithund Autor: Gabriele Voigt-Papke Taschenbuch: Verlag: Dogs&Jobs (22. November 2018) Sprache: Deutsch Weiterlesen
Das Therapiebegleithunde-Arbeitsbuch Hunde im sozialen Einsatz – Menschen mit Demenz
Titel: Das Therapiebegleithunde-Arbeitsbuch Hunde im sozialen Einsatz – Menschen mit Demenz Autor: Gabriele Voigt-Papke Das Thema Demenz wird zukünftig eine immer größere Rolle spielen. Für Therapeuten und Fachkräfte aus Pflege und Pädagogik, die die Möglichkeit der tiergestützten Therapie nutzen möchten, ist der Ratgeber von Gabriele Voigt-Papke eine ideale Anleitung... Weiterlesen
Keine Angst, der tut nichts, oder?
Titel: Keine Angst, der tut nichts, oder? Ein Ratgeber, um der Angst vor dem Hund erfolgreich entgegenzuwirken und sie abzubauen Autor: Gabriele Voigt-Papke Die Angst vor Hunden kann für betroffene Menschen sehr belastend sein und den Alltag stark einschränken. In diesem Ratgeber beleuchtet die Autorin die Ursachen für eine... Weiterlesen