Haben Sie schon von Deutschen Doggen als Assistenzhunde gehört? Haben Sie schon von Deutschen Doggen als Assistenzhunde gehört?
Von Anne Neumann Das „Service Dog Project“, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Massachusetts, konzentriert sich auf die Ausbildung von Deutschen Doggen, die dann... Haben Sie schon von Deutschen Doggen als Assistenzhunde gehört?

Von Anne Neumann

Das „Service Dog Project“, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Massachusetts, konzentriert sich auf die Ausbildung von Deutschen Doggen, die dann an Menschen mit Bewegungsproblemen vermittelt werden, und einen Assistenzhund benötigen. Ein Team, das mittlerweile medial sehr bekannt wurde, ist Bella und ihr Assistenzhund George.

Bella ist ein junges Mädchen, das an der seltenen Stoffwechselstörung Morbus Morquio leidet. Bevor sie ihren Assistenzhund George bekam, war sie auf einen Rollstuhl oder auf Gehhilfen angewiesen. Mit Georges Hilfe kann die Fünftklässlerin nun alleine laufen. Sie kann selbständig zur Schule gehen und sich zwischen den Klassenzimmern fortbewegen.

Aus Dankbarkeit für George, sammelt Bella nun Spenden für das Kinderkrankenhaus in Boston und das „Service Dog Project“, indem sie ihre inspirierenden Geschichte öffentlich macht. Und mit dem Verkauf von „Team Bella und George“ T-Shirts,  soll dafür ebenfalls Geld gesammelt werden.

 

Fotos Ⓒ Rachel Burton

 

Bella&George3Bella&George4Bella&George6Bella&George7Bella&George8Bella&George1

Bella&George2

Dogs&Jobs Newsletter
Selbstständig mit dem Therapiehund? Holen Sie sich wertvolle Ratschläge und Infos – kostenlos und unverbindlich – im Ratgeber „Hauptberuflich als Therapiehundehalter arbeiten“. Obendrauf erhalten Sie täglich kostenlose Tipps und Tricks sowie News, Videos, Podcasts und Informationen – zum Beispiel über interessante Events zum Thema Therapie- und Assistenzhunde. Bleiben Sie up to date, mit dem Dogs&Jobs Newsletter.
Wir geben Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter!
Fenster nicht mehr anzeigen