Studie: Chlorhexidin soll MRSA-Übertragung zwischen Therapiehunden und Krebspatienten verringern
Von Silvia Olschinsky Ein Therapiehund kann helfen, Stress und Ängste bei krebskranken Kindern zu reduzieren, doch er kann auch gefährliche Keime wie MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) übertragen. Hygienische Bedenken sind oft der Grund, warum Therapiehunde in Krankenhäusern seltener anzutreffen sind. Laut einer amerikanischen Studie soll sich dieses Risiko durch eine... Weiterlesen
Erster Diabetikerwarnhund Deutschlands verstorben
Von Eliana Fischer Finn, der erste Diabetikerwarnhund Deutschlands, ist im Alter von 11,5 Jahren nach langer Herzinsuffizienz friedlich in den Armen seiner Familie entschlafen. Finn hat zeit seines Lebens zahlreichen Menschen das Leben gerettet. Er half einigen fremden Menschen, denen er im Supermarkt oder Restaurant begegnete, indem er sie... Weiterlesen
Begräbnis mit militärischen Ehren für Assistenz- und Militärhund Mike
Von Anne Neumann Matthew Bessler und sein Belgischer Schäferhund Mike, ein Malinois, haben zusammen für die amerikanischen Streitkräfte im Irakkrieg gedient. Dort arbeitete Mike als Kampf- und Sprengstoffspürhund. Für seine besonders verdiente Pflichterfüllung wurde ihm der „Bronze Star“ verliehen. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung der US-Streitkräfte für... Weiterlesen
Collie- und Retriever-Zucht sucht tierlieben Käufer
Von Katharina Horschke Eine Züchterin und ihr tragisches Schicksal: Hundezucht samt Grundstück wartet auf verantwortungsvollen Besitzer. Barbara Puhl war mit Leib und Seele Therapiehundetrainerin. Über 30 Jahre lang bewirtschaftete und pflegte sie ihre Collie- und Golden Retriever-Zucht im Schleswig-Holsteinischen Neuenkirchen, bildete dort auch ihre Therapiehunde sowie Assistenzhunde aus. Im... Weiterlesen