Helfer auf vier Pfoten
Jeder kennt Sie: die Helfer auf vier Pfoten. Sie werden als Besuchshund im Altenheim, in der Schule, als Therapiebegleithund in der Ergotherapie oder als Assistenzhund eingesetzt. Da aber noch viele weniger bekannte Tätigkeitsfelder existieren, beschäftigt sich dieses Buch mit allen Bereichen, in denen Hunde in der tiergestützten Therapie und... Weiterlesen
Der Hunderassenführer für Therapie und Assistenzhunde
Eines steht fest: Sie möchten Ihren zukünftigen Hund als Therapiebegleithund, Schul-, Besuchs- oder Assistenzhund einsetzen. Aber welche Rasse passt wirklich zu Ihnen und den bevorstehenden Aufgaben? Erfahrene Therapie- und Assistenzhundeausbilder haben für Sie aus allen Hunderassen 73 Rassen ausgewählt, die den größten Erfolg in der Helferbranche verzeichnen und bieten... Weiterlesen
Entspannungsmethoden für Assistenz- und Therapiehunde
Therapie- und Assistenzhunde sind treue Begleiter in einem anspruchsvollen Alltag und leisten mit liebevoller Hingabe wertvolle Unterstützung in ganz unterschiedlichen Situationen. Umso wichtiger ist es, dass sich diese Hunde in ihrer Freizeit wirklich erholen können. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Entspannungsmethoden, die es Deinem Hund ermöglichen, sich fallen zu... Weiterlesen
Das Licht bleibt an

Das Licht bleibt an

Bücher 2. November 2016

Die bewegende Geschichte einer jungen Frau, die kurz vor Abschluss ihrer Berufsausbildung an Epilepsie erkrankt und dank eines Epilepsiewarnhundes heute wieder ein selbstbestimmtes Leben führt. Ihr kleiner Malteser-Warnhund Nanouk rettete ihr dabei schon mehrfach das Leben und leistet Tag für Tag Bemerkenswertes. Eine Mut machende Lebensgeschichte einer Epilepsiepatientin und... Weiterlesen
Assistenzhunde am Arbeitsplatz
Von Anne Neumann In Deutschland gilt laut dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), welches seit 1. Mai 2002 in Kraft ist, dass Menschen mit Behinderungen im Bereich des öffentlichen Rechtes mit Menschen ohne Behinderungen gleichgestellt werden müssen. Als Fundament dieses Gesetzes dient das Benachteiligungsverbot aus dem Grundgesetz (Art. 3, Abs. 3, Satz... Weiterlesen
Collie- und Retriever-Zucht sucht tierlieben Käufer
Von Katharina Horschke Eine Züchterin und ihr tragisches Schicksal: Hundezucht samt Grundstück wartet auf verantwortungsvollen Besitzer. Barbara Puhl war mit Leib und Seele Therapiehundetrainerin. Über 30 Jahre lang bewirtschaftete und pflegte sie ihre Collie- und Golden Retriever-Zucht im Schleswig-Holsteinischen Neuenkirchen, bildete dort auch ihre Therapiehunde sowie Assistenzhunde aus. Im... Weiterlesen
Mehrere Assistenzhunde in einem Haushalt
Von Cristina Dragoman Assistenzhunde sind Engel auf vier Pfoten, die Menschen mit Behinderungen das Leben leichter machen. Aber was geschieht, wenn zwei Familienmitglieder einen Assistenzhund brauchen? Können mehrere Assistenzhunde problemlos unter einem Dach zusammenleben? Laut der amerikanischen Organisation für Assistenzhunde East Coast Assistance Dogs (ECAD) ist ein Zusammenleben von mehreren... Weiterlesen
Haben Sie schon von Deutschen Doggen als Assistenzhunde gehört?
Von Anne Neumann Das „Service Dog Project“, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Massachusetts, konzentriert sich auf die Ausbildung von Deutschen Doggen, die dann an Menschen mit Bewegungsproblemen vermittelt werden, und einen Assistenzhund benötigen. Ein Team, das mittlerweile medial sehr bekannt wurde, ist Bella und ihr Assistenzhund George. Bella... Weiterlesen
Assistenzhundetrainerin Sarah Birman im Podcast
Assistenzhundetrainerin Sarah Birman von der weltweit größten Assistenzhundeorganisation Canine Companions for Independence (CCI) erklärt, warum Assistenzhunde lernen, im Dienst andere Hunde zu ignorieren. Transkription des Podcasts für Hörgeschädigte Meiner Meinung nach besitzt man einen Assistenzhund, weil man ihn dazu braucht, dass er eine bestimmte Aufgabe für einen erledigt. Dabei... Weiterlesen